Logo-Sued
Sie befinden sich hier: Start » Veranstaltungen » Berichte » Blauwasser

Sensationelle Vorbereitung inkl. Blauwasser Open 2013

Auch dieses Jahr gab es wieder eine kleine Vorbereitungsreise nach Dänemark. Sieben große Jungs unterschiedlichsten Alters waren der Meinung, dass eine gute Saisonvorbereitung nur in der Abgeschiedenheit des fast noch winterlichen Blauwassers möglich ist. Also wurden drei Autos bis zum Dach mit Spielwaren, Nahrungsmitteln und Erfrischungsgetränken vollgeladen und auf den Weg gebracht.

Aus Kostengründen wurde kurz vor der Grenze ein Zwischenstopp eingelegt und der Smutje hatte vor Supermarktsglück Tränen in den Augen. Ein Mörderteil mit wunderbarsten Nahrungsmitteln und -ergänzungen. Vier ausgewachsene Kerle waren nötig, um ihn aus diesem Schlaraffenland ohne Verletzung wieder ins Auto zu bugsieren. Isotonische Getränke haben wir trotz Fremdpass nicht bekommen.

Endlich angekommen, galt der erste Blick den Platzverhältnissen, Satan, Harijassesneee, Teufelnocheins. War wohl ein harter Winter. Es wurde sofort, noch vor dem Ankerbier, mit der Wiederbelebung angefangen. Einen halben Tag später konnten wir die ersten Schläge austeilen. Wir waren der Meinung, dass die Sichtbarkeit von Linien doch stark überschätzt würde, also haben wir nach Gefühl "Aus" gegeben.

Unser Haus- und Hofbarde Jürgen "Ole Slowhand" MacCartney machte sich sofort an sein Blauwasseropus, dass ihr euch weiter unten zu Gemüte führen könnt. Solltet ihr nichts verstehen, egal, einfach nächstes Jahr mitkommen.

In den ersten zwei Tagen wurden die Blauwasser Open 2013 ausgespielt. In der Doppel- und Einzelwertung. Doppel habe ich vergessen, aber das Einzel hat der Jüngling Markus N. gewonnen. Jetzt will er auch nicht mehr mitfahren, hat ja alles gewonnen.

Die nächsten Tage wurde einfach nur noch so geballert oder gefaulenzt oder gegessen oder gedartet oder gepongt oder gekartengespielt oder geguckt oder gelegen oder geschnackt oder gefussballgeguckt…

Wir hatten klasse Wetter, die Nasen hat's leider erwischt, eine prima Stimmung und eine Menge Erholung. Es hat Mörderspass gemacht und ich bin im nächsten Jahr garantiert wieder dabei.

Olaf

ps: hier der wunderbare Song:

1. Strophe
Blauwasser,
jedes Jahr fahren wir gern hierher,
spielen Tennis, niemand ist besser,
der TV-Süd am blauen Meer.

2. Strophe
Blauwasser,
hinter Flensburg gibt´s nur Kreisverkehr,
breite Reifen schlucken sehr viel mehr,
ist egal für Schrööder.                   

Refrain:
Land, Sand,
viel zu tun, der Platz ist weich, wir nehmen`s leicht,
Bier, nach vier,
der Grill ist heiß und jeder weiss, die Zeit ist reiiiiiiiiif ….für

3. Strophe
Goldwasser,
wo kommt dieser edle Tropfen her,
jeder Abend wir noch schöööner
mit Champions League am Fernseher.                   

Refrain:
Land, Sand,
die Sonne scheint auf die Haut,
Dart spielen ist laut,
der Ofen brennt,
das Holz wird knapp, Thiesson macht schlappdoch keiner peeeeennt………..

4. Strophe
Blauwasser,
jedes Jahr fahren wir gern hierher,
spielen Tennis, niemand ist besser,
der TV-Süd am blauen Meer.
Mmhh mmmhmmmhmm mhhhm hmh…………………………                                                                                                                                                                                                       

 

Damits nicht zu irgendwelchen GEMA-Dingsens kommt. Könnt ihr euch die Melodie aus den Songs Hey Jude, Michelle, Yesterday oder No. 9 aussuchen.